Startseite
Hundephysiotherapie
Hundeosteopathie
Therapieangebot
Therapieablauf
Über mich / Veranstaltungen
Bilder
Kontakt
Links
Impressum
       



Mehr Lebensfreude durch Schmerzreduzierung


Durch meine Boxerhündin Loona kam ich zur Hundephysiotherapie.

Eine Knieverletzung mit nachfolgender Operation sowie die tierärztliche Diagnose „Hüftgelenksdysplasie“ veranlasste mich dazu, mich intensiver mit der Hundephysio-therapie zu beschäftigen. Ich wollte Loona nach der Operation schnell wieder fit bekommen und lange schmerzfrei halten.

Aus diesem Grund entschloss ich mich zum Studium „Hundephysiotherapie“ bei der   1. Deutschen Ausbildungsstätte für Hundekrankengymnastik – Zentrum Süd.

Nach 12-monatigem Studium habe ich die Prüfung vor dem hundekrankengymnastischen und tierärztlichen Prüfungsausschuss sehr erfolgreich bestanden und am 25.01.2007 mein Zertifikat zur "Hundephysiotherapeutin - nach Blümchen/Woßlick®" erhalten.

Während meiner Ausbildung hat nicht nur Loona von der Physiotherapie profitiert, sondern auch viele ihrer Hundefreunde.

Nun möchte ich auch anderen Hunden helfen, mehr Lebensfreude durch Schmerzreduzierung zu erlangen.

Weiterbildung:

Seminar: BLUTEGEL im November 2007

Seminar: LYMPHDRAINAGE im November 2007

Teilnahme am Hundephysiotherapiekongress am 03.05.2008 in Ettlingen - Themenschwerpunkt: Knie- und Ellenbogenerkrankungen beim Hund 

12.-monatige Ausbildung zum Osteocanin (Hundeosteopath) mit erfolgreichem Abschluss im September 2008



Kunden-Seminar:

Hunde-Massage-Seminar - Mai 2007


Themenabend - Februar 2008: "Massage, Wohlbefinden für den Hund"



 
   
   
   
Top